The Sisters of Mercy, Mülheim 2009 (Nachtrag)

Anstelle eines ausufernden Konzertberichts will ich euch folgenden kleinen Clip von “Crash & Burn” nicht vorenthalten, den ich soeben auf Youtube entdeckte…. Der Nebel, der Nebel!!! 😉

[youtube O4DSwTTqmWA]

Entgegen der Meinung, die ich heute im Kulturteil des Kölner Stadt-Anzünders lesen durfte, fand ich Andrew Eldritch und seine Mannen ganz und gar nicht müde, sondern zwar gewohnt wortkarg, aber musikalisch recht gut aufgelegt. Wer zu einem Sisters-Konzert geht, weiß ja, was einen erwartet. Und diese Erwartungen wurden voll erfüllt!

Auch Käptn. Tilsiter (tjaha, ich kenne schon lustige Leute) war überaus begeistert von diesem Rücksturz in die irritierenden 80er.

Und von dem coolen Band-Shirt, welches wir dort erstanden haben, fangen wir gar nicht erst an, das führt zu weit… 😉

Kommissar Lehmann

Autor: Kommissar Lehmann

Wenn ihr euch bewegt, sehe ich das!

2 Gedanken zu „The Sisters of Mercy, Mülheim 2009 (Nachtrag)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.