Neu: Vampir Gothic 18 – „Das Nest der Zhi“

Brandneu erschienen ist Band 18 der Vampir-Gothic-Serie mit dem Titel „Das Nest der Zhi“. Mit diesem Buch beginnt ein neuer Sechsteiler, sodass es sich hervorragend für Neueinsteiger eignet. Der Roman wurde verfasst von Michael Breuer und Margret Schwekendiek.

Die Bedrohung durch die Madonna der Schatten und ihre unheimlichen Priester ist gebannt. Die ursprüngliche Realität wurde wieder hergestellt. Doch hier warten immer noch zahlreiche ungelöste Probleme auf Magdalena ›Alena‹ Labastida und Elmar Fuchs. Europa hat nach wie vor mit den Folgen der Vampirplage zu kämpfen und auch das Schicksal des vom Untergang bedrohten Planeten Opyria ist noch nicht entschieden. Herzog Cardif ist zum Äußersten bereit, um sein Volk zu retten. Deshalb startet er einen gefährlichen Alleingang. Niemand ahnt, dass am anderen Ende der Welt bereits neues Unheil heraufdämmert. In Indien machen Ärchäologen einen geheimnisvollen Fund. Es handelt sich um Das Nest der Zhi.

Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 256 Seiten.
Verkaufspreis: 13,95 €
Erhältlich bei den üblichen Verdächtigen oder direkt bei der Romantruhe.

ColoniaCon 2012

In Kürze ist es mal wieder soweit!

Am 26./27.05.2012 findet im Kölner Jugendpark wieder einmal der berüchtigte ColoniaCon statt, zum zwanzigsten Mal übrigens.

Für diejenigen, denen den ColoniaCon kein Begriff ist, sei hier die offizielle Website zitiert:

Der ColoniaCon ist mittlerweile seit fast 30 Jahren eine feste Institution in der Domstadt.

Das größte Science-Fiction- und Phantastik-Treffen Kölns fand erstmals im Jahr 1982 statt. An der Gründung beteiligt war der Autor Achim Mehnert, der auch heute noch zu den Mitveranstaltern unter der Leitung von Chef-Organisator Ralf Zimmermann zählt.

Der Con, der alle zwei Jahre im idyllisch gelegenen Jugendpark gleich oberhalb des Deutzer Rheinufers stattfindet, wird auch in diesem Sommer sicherlich wieder zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland anziehen.

Trotz zahlreicher aufregender Programmpunkte wird aber auch dieser ColoniaCon wieder durch seine lockere Atmosphäre geprägt sein. Denn hier trifft man immer wieder all die Leute, mit denen man sich gerne unterhält.

Besonders dazu geeignet ist die zentrale Theke im Vorraum. Samstag Abend, nach dem Con, findet wieder ein beliebtes Grillen statt, und am Sonntagmorgen gibt es ein reichhaltiges Frühstück.

An der Zahl der illustren Gäste aus dem professionellen SF-Schaffensbereich lässt sich ersehen, dass der ColoniaCon auch bei den Damen und Herren Profis längst zu einer Institution geworden ist, die man nicht verpasst. Bei ihnen kann sich jeder sein Autogramm holen, und man darf sie auch bedenkenlos ansprechen, denn sie beißen nicht. Also bitte keine Scheu, auch wenn man zum ersten Mal einen Con besucht.

Nähere Informationen zum Programm, den Gästen und dem verantwortlichen Team finden sich unter www.coloniacon.eu.

Wer Spaß am deutscher Phantastik und der dazugehörigen Kleinverlags-Szene hat sowie mal wieder die bekannten Kölner Quartals-Irren treffen möchte, sollte unbedingt vorbeischauen. Auch wer den Kommissar kennen lernen möchte, hat dort gute Chancen. Immerhin ist er seit diversen Jahren einer der Mit-Veranstalter dieser spaßigen Begebenheit und auf dem ein oder anderen Programmpunkt vertreten.

Wir würden uns freuen, euch dort zu begrüßen!

Aktuelle Entwicklungen erfahrt ihr auf der offiziellen Website www.coloniacon.eu oder eben hier.

Neu: Vampir Gothic 15: Nicht von dieser Welt

Zur Abwechslung mal wieder was erfreuliches: Neu erschienen ist jetzt der nunmehr vierte Band aus dem Zyklus „Schatten der Vergangenheit“.

Cover Vampir Gothic 15

Elmar Fuchs und Alena Labastida sind, allen Fährnissen zum Trotz, wieder zusammen. Doch bevor sie darangehen können, ihre vereinten Kräfte der Suche nach einer Rückkehrmöglichkeit in ihre eigene Welt zu widmen, müssen sie am Rande der Weißen Klippen von Dubris einer erdrückenden Übermacht trotzen. Die Überquerung des Ärmelkanals bringt sie an die Grenzen ihrer Kraft …

Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 256 Seiten.
Verkaufspreis: 13,95 €
Erhältlich bei den üblichen Verdächtigen oder direkt bei der Romantruhe.

Neu: Vampir Gothic 14 – Das Blutmeer

Mittlerweile erschienen ist der nunmehr dritte Band des Zyklus “Schatten der Vergangenheit” aus der Feder von Michael Breuer und Miguel de Torres.

Alena Labastida und Elmar Fuchs finden sich unversehens in einer seltsam veränderten Welt wieder – einer beinahe „gotischen“ Welt, die von der geheimnisvollen Madonna der Schatten und ihrem Obersten Bewahrer der religiösen Werte mit eiserner Faust regiert wird. Beider Ziel muss es nun sein, zusammenzutreffen und mit vereinten Kräften mehr über diese Welt zu erfahren, um – vielleicht! – eines Tages eine Möglichkeit der Rückkehr in ihre eigene Welt zu finden, falls diese überhaupt noch existiert.

Herzog Cardif und seinen Erkundungstrupp hat es ebenfalls in die Welt der Madonna verschlagen. Auch hier, muss er verblüfft feststellen, gibt es Vampire, die trotz leicht unterschiedlicher Fähigkeiten artverwandt zu sein scheinen. Das Rätsel ihrer Existenz bleibt noch zu lösen, doch zunächst geht sein Trachten danach, den Weg für sein Volk der Opyri zu bereiten, das zum Überleben auf einen Erfolg des Herzogs angewiesen ist. In diesem Band erreicht er Vedunia, eine Stadt der Überraschungen – und der Gefahren …

Und Elmar und Alena sowie ihre Begleiter bewegen sich aus unterschiedlichen Richtungen auf den Ärmelkanal zu; eine Reise, deren Gefahren gering sind im Vergleich zu jenen, die an ihrem Ziel auf sie warten.

Denn der Ärmelkanal trägt in der Welt der Madonna einen anderen, wohlbegründeten Namen: Er ist: DAS BLUTMEER.

Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 256 Seiten.
Verkaufspreis: 13,95 €.
Erhältlich bei den üblichen Verdächtigen oder direkt bei der Romantruhe

Neu: Vampir Gothic 13 – Zeitenwende

Vampir Gothic 13: Zeitenwende

Ende April 2011 erscheint der zweite Band des Zyklus „Schatten der Vergangenheit“ aus der Feder von Michael Breuer und Miguel de Torres.

Magnus Tobias Hydes Zeitexperiment, das letzte, unheilvolle Vermächtnis eines vom Hass zerfressenen Mannes, erschüttert die Welt – und nichts ist mehr, wie es war …

›Alena‹ Labastida und Elmar Fuchs finden sich, an verschiedenen Orten, in einer seltsamen, dunklen Welt wieder – einer dünn besiedelten und mittelalterlich anmutenden Welt; einer Welt der Schwarzen Kathedralen und der drohenden Burgen; einer Welt dunkler Wälder und trügerischer Sümpfe; einer Welt enger Gassen zwischen düsteren Häusern; einer Welt wunderlicher Gestalten, deren Herzen von Argwohn und Furcht erfüllt sind. Kurz: Einer ›gotischen‹ Welt, beherrscht von der Madonna der Schatten, die eine eifersüchtige und unnachgiebige Göttin ist.

Alena und Elmar, auf sich allein gestellt, sehen sich neuen, ungeahnten Herausforderungen gegenüber, deren Natur sie zunächst erkennen müssen, bevor sie sie – vielleicht! – meistern können. Sie bilden Fremdkörper in einer Welt, die keine Fremdkörper toleriert.

Und dann ist da ja auch noch Herzog Cardif mit seinem Erkundungstrupp: Was ihn am anderen Ende des ›Weltentors‹ erwartet, zu dem der geheimnisvolle Yarden ihn geführt hat, ist nicht jene bessere Welt, die er sich erhofft hat und die das Volk der Opyri, deren Planet dem Untergang geweiht ist, so dringend benötigt. Dennoch muss er versuchen, das Beste daraus zu machen, denn eine Rückkehr ist ihm verwehrt …

Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 256 Seiten.
Verkaufspreis: 13,95 €.
Erhältlich bei den üblichen Verdächtigen 😉

Neu: Vampir Gothic 12 – Madonna der Schatten

Vampir Gothic 12: Madonna der Schatten

Mittlerweile ist der zwölfte Band der Vampir-Saga „Vampir Gothic“ erschienen. Wie schon früher berichtet, hat Serien-Erfinder Martin Kay das Autorenzepter nach Band 11 weitergereicht.

Für die Romane ab Band 12 zeichnet deshalb ein neues Autoren-Team verantwortlich, bestehend aus Michael Breuer 🙂 und Miguel de Torres.

Mit Band 12 der Serie startet ein neuer Zyklus, der den Titel „Schatten der Vergangenheit“ trägt und auf 6 Bände angelegt ist. Die einzelnen Titel sind bei der Romantruhe zu finden.

Besondere Vorkenntnisse sind für die Lektüre von Band 12 nicht vonnöten, da Miguel und ich uns alle Mühe gegeben haben, dem Neuleser den Einstieg zu erleichtern. Wir hoffen, dass uns dies gelungen ist 🙂

Viel Spaß bei der Lektüre und bleibt uns gewogen!

Vampir Gothic 11 erschienen!

Cover Vampir Gothic 11 Wie der geneigte Leser dem Blog von Martin Kay entnehmen kann, ist aktuell mit „Weltenriss“ der elfte Band seiner Vampir-Saga „Vampir Gothic“ erschienen, die auch mal wieder für den Deutschen Phantastik Preis nominiert ist. Der ganze Beitrag findet sich hier.

Band 11 wird auch der letzte Vampir-Gothic-Roman aus der Feder von Martin Kay sein, danach übernimmt ein neues Team das Ruder, bestehend aus Michael Breuer 😉 und Miguel de Torres. Der mit Band 12 startende Zyklus mit dem Titel „Schatten der Vergangenheit“ ist auf 6 Bände angelegt. Die einzelnen Titel sind bereits bei der Romantruhe zu finden.

Das ist natürlich auch der Grund, warum in den letzten Monaten nicht arg so viel los ist in diesem wunderschönen Blog, da Konzeption und Ausarbeitung der einzelnen Bände auch einen Scheffel Zeit benötigen – und Zeit ist bekanntlich immer ein knappes Gut.

Aktuell sind der Kommissar und der hochgeschätzte Kollege de Torres mit dem Verfassen von Band 13 beschäftigt.

In diesem Sinne, herzhaftes Zubeißen 😉