konnichiwa

– Atalis Moe Band – Folge 1 –

Und hier der lang erwartete live Bericht aus dem Land wo Ramen aus der Leitung fließt. Fräulein Anne und Atali sind heute Nachmittag in Japan gelandet. Nach ewig langen 3 1/2 Stunden haben wir es auch zum Hotel geschaft. Unterwegs haben wir es noch geschaft den ersten Blick auf den Tokyo Tower zu werfen, ihr wisst schon der Ort der bei Alien oder Godzilla Angriffen immer als erstes kaputt geht, und wollten eigentlich auch ein Foto machen aber es war zu anstrengend die Kamera auszukramen.

Nach kurzem frisch machen im Hotel warn wir schon wieder unterwegs und tada wir hatten die ersten Ramen in Japan, die man hier kauft in dem man ein Ticket am Automaten zieht. Nicht zu verwechseln mit anderen Automaten.

Als Abschluss dann noch den berühmten Hikawa Schrein bei Nacht besucht was vielleicht keine so gute Idee war da man nix sehen konnte.

Achja und Pocky schmeckt genauso wie Mikado.

Atali

Autor: Atali

...mags nordisch-kalt und spielt gern Fangen mit Conan ;)

Ein Gedanke zu „konnichiwa“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.