Fehlkauf der Woche!

Neulich aus dem Postkasten gefischt – ein weiteres Meisterwerk aus den wunderlichen Hirnwindungen von H. Tjut Djalil, dem Meister des indonesischen Erzählkinos.

Warrior and the Ninja

THE WARRIOR AND THE NINJA ist der dritte Film um Jaka, den Rebell, welcher sich auf der Insel Java mit holländischen Kolonialherrschern und allerlei Böslingen herumärgern muss. Klang nach feinstem Trash, befand der Kommissar und drückte sofort mit schwitzigen Fingern auf den Bestell-Button.

Nunja, was der Film nun taugt, vermag ich euch leider noch nicht zu sagen, denn ich habe mich noch nicht getraut, ihn einer näheren Sichtung zu unterziehen. Die DVD ist nämlich von dem bekannten Qualitätslabel “Best Entertainment” auf den Markt geworfen worden. Kenner werden jetzt wissend nicken und brauchen eigentlich nicht mehr weiterzulesen.

Für alle anderen: Der Film ist großzügig um mehrere Minuten erleichtert worden und erweckt den Eindruck, als habe man ihn mit männlicher Munterkeit kurzerhand auf den Silberling draufgekotzt. Ganz im Ernst, für die Bildqualität, die man hier geboten gekommt, sind selbst die schlanken 4,99 €, welche ich hingeblättert habe, ein geradezu absurd lachhafter Preis, der durch nichts gerechtfertigt ist.

Fazit des Kommissars: In den Gulli damit! Alternativ: Gut aufheben, denn das nächste Weihnachts-Wichteln kommt bestimmt! 😉

Für die Hartgesottenen unter euch, folgt nun der englische Trailer. Das Bild der DVD sieht in etwa genauso matschig aus, ist aber eher noch dunkler:

[youtube wGR-oYC9lcE]

Damit die Welt nicht mehr ganz so trist aussieht, rotiert nun eine andere schöne Scheibe in meinem Player, welche am heutigen Abend meine heimischen Hallen erreicht hat.

Das Apartment

DAS APARTMENT, damit trage ich jetzt wieder Eulen nach Athen, ist eine wirklich wunder-wunderhübsche Tragikomödie von Altmeister Billy Wilder. Die Geschichte um den kleinen Büroangestellten C. C. Baxter (Jack Lemmon), der sein Apartment regelmäßig diversen Vorgesetzten als Liebesnest zur Verfügung stellt und sich damit auf der Karriereleiter hochbuckelt, bis er sich in die schnuckelige Fahrstuhlführerin Fran Kubelik (Shirley MacLaine) verliebt, ist wirklich herzig und hat zu Recht diverse Oscars eingeheimst. Tjaha, da staunt ihr jetzt wieder, sowas schau ich nämlich auch!

Fazit des Kommissars: Alle Daumen hoch! 😉

Auch hiervon nachfolgend der Trailer:

[youtube cRta_ko0XGU]

Kommissar Lehmann

Autor: Kommissar Lehmann

Wenn ihr euch bewegt, sehe ich das!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.